Bayrischer Rundfunk: Interview mit ZEN Meister Hinnerk Polenski

Bayrischer Rundfunk: Interview mit ZEN Meister Hinnerk Polenski

Bayrischer Rundfunk: Interview mit ZEN Meister Hinnerk Polenski

Interview mit ZEN Meister Hinnerk Polenksi

ZEN Mitten im Leben – Was bedeutet das? Wie geht das? – Ein Interview über ZEN und seinen Weg zum ZEN mit Hinnerk Polenski, ZEN Meister.

Bayrischer Rundfunk: „Mensch, Otto!“ und „Mensch, Theile!“, 02.06.2016

Hinnerk Polenski ist Zen-Meister des Daishin Zen sowie Abt des Klosters in Buchenberg (Oberallgäu). Nach dem Studium der Philosophie war er mehr als 10 Jahre als Unternehmensberater tätig und leitet seit Anfang der 90er-Jahre Zen-Seminare. Seit rund 40 Jahren praktiziert er selbst Zen und ist Schüler und Dharma-Nachfolger des japanischen Zen-Meisters Reiko Mukai Osho. Als Mönch ist er Mitglied des Hoko-ji-Rinzai-Ordens sowie des Syoko-ji-Tempels in Japan. Damit ist er einer von ganz wenigen deutschen Zen-Meistern mit traditioneller Ausbildung und eigener Linie. Gemeinsam mit Reiko Mukai Osho gründete er das Daishin Zen – eine Schule, die sich insbesondere auf die Entwicklung eines europäischen Zen-Weges richtet.

ZEN in der Region Südpfalz: Termine

ZEN Seminare: Kloster Buchenberg / andere Orte

Zurück zur Übersicht

Dieser Beitrag wurde unter ZEN abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.