„Wir sind definitiv viel zu lange im Büro“

Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd

Büro
„Die meiste Zeit sind wir gedanklich mit Dingen beschäftigt, die noch vor uns oder bereits hinter uns liegen. Von morgens bis abends hetzen wir uns ab, gerade im Büro, um irgendwo hinzukommen, aber bevor wir ankommen, sind wir gedanklich schon längst wieder weg. Das ist nicht gesund auf Dauer. Denn der Augenblick, das Hier und Jetzt, ist das einzige, was wir haben.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Zen – Selbstführung

In-der-Mitte-liegt-die-Kraft

… für alle, die Verantwortung tragen, für Mitarbeiter, Kollegen, in der Familie … und für sich.

Führungskraft der Mitte beginnt in der Selbstführung

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Entschleunigung: Die Welt ist mir zu viel

Entschleunigung: Die Welt ist mir zuviel

Entschleunigung: Die Welt ist mir zuviel

…. ein scharfer Blick auf unsere Gesellschaft und unsere Zeit …. und gut geschrieben. Sehr lesenswert!

Zurück zur Übersicht

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Filmempfehlung: STOPPING – WIE MAN DIE WELT ANHÄLT

Stopping-Der-Film

Stopping – Der Film über Meditation

STOPPING – WIE MAN DIE WELT ANHÄLT

Wege zur Meditation -„Stopping“. Ein Film über Meditation, ihre Formen und Praxis.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Intuition und Meditation als wichtiges Management-Instrumente der Zukunft

Helmut Lind ist Vorstandsvorsitzender einer der großen Sparda-Banken. Er hat neben der eigentlichen Unternehmensbilanz der Bank auch eine Gemeinwohlbilanz für das Unternehmen erstellt Intuition und Meditation als wichtiges Management-Instrumente 

Er ist überzeugt, dass die neuen Management-Instrumente sehr stark auf Intuition und Meditation setzen werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der ZEN Weg: Mut, den eigenen Weg zu gehen

ZEN Weg - Mut fassen

ZEN Weg – Mut fassen

Der ZEN Weg: Mut haben, den eigenen Weg zu gehen

Was ist mein persönlicher Weg? Ist es der ZEN Weg? Man fühlt sich verwirrt, getrieben und frustriert und steckt in einer kontinuierlichen Tretmühle fest. Es handelt sich um das eigene Leben, zu dem man keinen Bezug mehr empfindet. Es herrscht Bewusstsein, etwas verändern zu müssen, aber man weiß nicht genau, was. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Was ist ZEN – in Abgrenzung zu Buddhismus / Religion?

Was ist Zen? … speziell in der Abgrenzung zu Buddhismus und zur Religion.

Ein kurzes Video mit einem Interview-Ausschnitt zum Thema:

Was bedeutet es, Zen zu üben?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Tagträume machen unglücklich / Meditation kann helfen

Tagträume

Tagträume ziehen wie Wolken

Tagträume machen unglücklich

Meditation, Yoga, Tai Chi: Wer sich auf den Augenblick konzentriert, lebt glücklicher. Jetzt haben Forscher fernöstliche Philosophien wissenschaftlich bestätigt. Geistige Abwesenheit drückt auf die Stimmung, ist das Fazit ihrer Studie. Für diese haben die Forscher sogar eigens eine iPhone-App entwickelt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

FAZ: „Manager üben Achtsamkeit“ (Berichterstattung über das Weltwirtschaftsforum in Davos

Achtsamkeit bei Managern

Manager über Achtsamkeit auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos

Eine stattliche Zahl der Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums in Davos haben das Angebot zur morgendlichen Meditation mit Jon Kabat-Zinn angenommen.

Die FAZ berichtet darüber ….. im Wirtschaftsteil (!) …. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blog – Beiträge – Medien

Zen – Meditation – Landau in der Pfalz / Neustadt / Speyer / Edenkoben
“Nicht das Wesentliche kostet uns alle Kraft und Energie,
sondern das Unwesentliche darum herum.
Was ist das Wesentliche?
Zen, sitzen in Kraft und Stille.
Die Antwort erscheint in uns Selbst.”

Zen-Meister Hinnerk Syobu Polenski

Zurück zur Übersicht

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar