Suchergebnisse für: Gehirn

Neuroplastizität – Meditation verändert unser Gehirn

Neuroplastizität bedeutet die Fähigkeit unseres Nervensystems und insbesondere unseres Gehirns, sich kurz-, mittel- und langfristig zu verändern, was einhergeht mit lebenslangem Lernen und der Anpassung an veränderte Lebensumstände.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wenn das Gehirn meditiert – Wie sich Meditation auswirkt

Britta Hölzel im Gespräch. Sehr viele Aspekte zu Meditation, Auswirkung auf Gehirn, Psyche und Körper. Achtsamkeitspraxis … oder Wenn das Gehirn meditiert: Es ist circa 1.300 Gramm schwer und wohl das größte Geheimnis des Menschen: das Gehirn. Weltweit erforschen Wissenschaftler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Forschung: Was Sie über Meditation und Gehirn wissen sollten!

Forschung: Was Sie über Meditation und Gehirn wissen sollten! Die Praxis von verschiedenen Meditationstechniken, deren Ursprünge in fernöstlichen Traditionen zu finden sind, ist in unseren Breitengraden zu einer beliebten Methode geworden, um sich selbst wieder zu zentrieren und die eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

ZEN: Steve Jobs trainierte sein Gehirn mit dieser Methode

Steve Jobs war in vielerlei Hinsicht ein Pionier. Seine Visionen haben unsere Welt geprägt und Menschen auf der ganzen Welt inspiriert. Steve Jobs steht für mehr als Produkte Aber es sind nicht allein die Produkte, für die Jobs in Erinnerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Stille ist wie Urlaub fürs Gehirn“

Kann man den Umgang mit Stille üben? Wenn die Kreativität flöten geht ist das ein Zeichen dafür, dass der Körper Ruhe braucht. Doch wo finden? In sich selbst, meint der Hirnforscher Ernst Pöppel. Auch wenn man sich dazu manchmal zwingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Harvard-Studie bestätigt: Meditation erhöht die Konzentration der grauen Substanz im Gehirn

Meditation erhöht die Konzentration der grauen Substanz im Gehirn Neben den bekannten positiven Effekten von Meditation auf das Wohlergehen in vielfacher Weise gibt es nun auch Evidenz über die strukturellen Veränderungen im Gehirn des Meditierenden. Dieser Artikel von Hölzel et … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Mensch, entspann Dich! – Wie Meditation das Gehirn umbaut

Oft sind unsere Gedanken nicht bei dem, was wir gerade tun- oder wir hängen in Gedankenspiralen fest, können nicht abschalten, selbst wenn wir wollen. Meditation hilft, gelassener zu werden, den Geist zu beruhigen und im Hier und Jetzt zu leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Meditationsausrichtungen – Wie meditieren?

Meditationsausrichtungen gibt es viele. Nicht alles, was sich Meditation nennt ist im engeren Sinne tatsächlich Meditation. Und innerhalb der Vielfallt verschiedenerer Meditationsformen gibt es einige sehr unterschiedliche Ausrichtungen von – oder besser – in der Meditation.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Meditationsroutine im Sommer

Meditationsroutine im Sommer beibehalten? Ist das nicht sehr schwer? Bei Sommer, Sonne, den vielen Aktivitäten draußen, Geselligkeit mit anderen, kleinere oder größere Feste (immer mit Abstand natürlich …) sind wir voller Beschäftigung. Da bleibt die – vielleicht über Wochen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Emotionaler Stil – Umgang mit Gefühlen verändern

Emotionaler Stil – gibt es so etwas? Sind wir als Mensch im Umgang mit Gefühlen festgelegt? Was sagt das über uns aus? Welche Konsequenzen bringt das mit sich? Ist ein emotionaler Stil veränderbar?

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Licht und Schatten

Schatten sind Bereiche ohne oder mit wenig Licht. Sie stehen für das Verborgene, nicht Sichtbare. Sie begleiten das Licht und sind die Bereiche, die vom Licht nicht erreicht werden. Wir streben nach dem Licht. Physisch, gerade jetzt im Frühjahr, suchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ankommen ohne Ziel

Ankommen wollen, irgendwo. Bei irgendetwas. Das ist das andere Ende von sich ein Ziel setzen, sich aufmachen, etwas erreichen wollen. Das Ankommen kann das Ziel selbst sein. Der Zustand, etwas erreicht zu haben. Einen Gipfel zum Beispiel mit einer grandiosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Selbstwirksam bleiben mit dem richtigen Mindset

Selbstwirksam bleiben ist eine wichtige Kompetenz, nicht nur aber auch gerade in der Corona-Zeit. Erkennen, was man selbst immer noch beeinflussen und für sich bestimmen kann – eben selbstwirksam sein, die eigene Handlungsfähigkeit spüren – spielt eine große Rolle wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Gewohnte Wahrnehmung – Anfängergeist

Gewohnte Wahrnehmung und Anfängergeist sind zwei Möglichkeiten, wie wir die Welt wahrnehmen. Immer wieder gleich, wie durch einen geistigen Filter (gewohnte Wahrnehmung). So in der Art: Ahh, ja. Das kenne ich doch, habe ich schon einmal gesehen oder erlebt.

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Geduld entwickeln

Geduld entwickeln bringt eine andere Qualität von Leben hervor. Es ist weit mehr als gegen eigenen Nervosität ankämpfen. Oft ist „Ungeduld“ die Antwort – zum Beispiel bei einem Bewerbungsgespräch – auf die Frage nach unserer Schwäche.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Präsenz – Mitten drin, anstatt nur dabei

Präsenz verbinden wir zuerst mit Anwesenheit und meinen körperlich anwesend. So wie beim Abhaken der Anwesenheitsliste in einer Sportgruppe oder bei einer Besprechung. „Müller?“ – „Anwesend.“ Präsenz umfasst deutlich mehr und entscheidet darüber, ob wir unser Leben überhaupt mitbekommen.

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Meditationspraxis vertiefen – Zen erfahren

Meditationspraxis vertiefen, Zen im Alltag erfahren und als eigene Haltung entwickeln, das ist der nächste Schritt nach dem ersten Kennenlernen der Meditation. Dabei gibt es leichte und schwierige Wege …. und eine „Abkürzung“.

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein besserer Mensch durch Meditation?

Macht uns Meditation zu einem besseren Menschen? Verändert Meditation überhaupt etwas? Was passiert mit uns, wenn wir längerfristig eine eigene, stabile Meditationspraxis entwickeln?

Veröffentlicht unter Meditation | Schreib einen Kommentar

Emotionale Selbststeuerung macht den Unterschied

Emotionale Selbststeuerung ist eine wichtige Voraussetzung, um mit anderen und auch mit sich selbst gut umzugehen. Es ist die Frage, ob wir einen guten Umgang mit unseren Gefühlen und Emotionen pflegen, oder ob wir von unseren Emotionen gesteuert werden. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zen Denken – schnelles Denken, langsames Denken

Zen Denken beschreibt das Leben und Entscheiden aus dem Moment heraus. Es steht somit in einem gewissen Widerspruch zu dem vor allem in der westlichen Welt, in der Welt der Aufklärung gepflegten rationalem Denken. Dabei ist der künstliche Begriff „Zen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Teezeremonie im Zen

Die Teezeremonie im Zen hat eine lange Tradition und in ihr spiegeln sich viele Elemente und Haltungen des Zen wider. Gleichzeitig ist die Teezeremonie eine Praxis des Zen, also eine Handlung in der Zen zutiefst zum Ausdruck gebracht wird. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Ästhetik des Unperfekten – Wabi-Sabi

Die Ästhetik des Unperfekten scheint aus der Zeit gefallen, nicht aktuell, gegen den Mainstream. Das Perfekte hat Konjunktur. Bilder werden nachbearbeitet. Kleinste Unebenheiten im Gesicht retuschiert bis es (vermeintlich) perfekt aussieht.

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Haltung des Geistes im Zen

Die Haltung des Geistes ist eine Haltung im Zen. Sie steht im Zusammenspiel mit der äußeren Haltung, also der Form der Bewegungen in der Zendo (dem Raum der Meditation) und der körperlichen Meditationshaltung im engeren Sinn. Also der Haltung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jenseits des Denkens – Rechte Sammlung

Jenseits des Denkens. Das klingt in unserer rationalen Welt und für uns aufgeklärte Menschen (Descartes: »Ich denke, also bin ich.«) nach einem Ort außerhalb der Welt. Irgendwo im Unwirklichen. Und genau das ist ein Trugschluss. Jenseits des Denkens ist in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Resilienz aufbauen, Widerstandskraft stärken

Resilienz ist ein Begriff, der ursprünglich aus der Werkstoffkunde kommt. Es beschreit die Eigenschaft nach einer Belastung wieder in die ursprüngliche Form zurück zu kommen. Auch im übertragenen Sinn bedeutet Resilienz genau das. Mit Belastungen oder Einwirkungen des Lebens so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zwischenraum

Jetzt, unmittelbar vor Weihnachten und Silvester, laufen wir auf einen Zwischenraum zu. Der Zwischenraum zwischen dem hinter uns liegenden Jahr und dem nächsten Jahr vor uns. „Zwischen den Jahren“ nennen viele Menschen diesen Zwischenraum. So als ob er weder zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Mehr Aufmerksamkeit für unsere Aufmerksamkeit

Mehr Aufmerksamkeit ist der Beginn. Wie oft hast du dich hingesetzt, um eine längere E-Mail oder ein Buch zu lesen, dich dann in Gedanken über die Arbeit oder ein Familiendrama verloren und erkannt, dass du es bis zum Ende der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Täglich meditieren – Ist das notwendig?

Täglich meditieren – Ist das notwendig? Soll ich das tun? Das kostet ja Zeit. Und Überwindung. In dieser Zeit könnte ich so viele andere Dinge machen. Und was bringt es am Ende? Also nochmals: Täglich meditieren, ist das wirklich notwendig? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die heilsame Kraft der Meditation – Arte

Gibt es eine heilsame Kraft in der Meditation? Dieser Frage geht eine aktuelle ARTE Dokumentation nach. Der Film stellt die Wirkungen von Meditation auf unsere Gesundheit dar. Sehr ausführlich. Sehr verständlich. Sehr sehenswert.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Meditation fördert Kreativität

Kreativität, also die Kraft etwas Neues zu schaffen, oder andere Wege zur Lösung einer Aufgabe oder eines Problems zu entdecken, fällt vom Himmel. Wir werden von der Muse geküsst … oder eben auch nicht. Auf Kreativität haben wir keinen Einfluss? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Kopfkino – und der Umgang damit

Kopfkino – und der Umgang damit Kopfkino. Sobald ich mich hinsetzte, beginnt das Kopfkino. Eine der häufigsten Fragen, die in der Meditationspraxis aufkommen, ist: Wie kann ich mit meinen Gedanken, mit dem Kopfkino, umgehen, das mich ständig bei der Meditation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Achtsamkeit und Meditation – Warum das nicht das Gleiche ist

Die Begriffe Achtsamkeit und Meditation werden oft austauschbar verwendet. Sie sind auch eng miteinander verbunden. Aber Achtsamkeit und Meditation ist nicht das Gleiche. Achtsamkeit und Meditation – Eine Unterscheidung wert?

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nutzt Zen-Training?

Zen-Meditation, Achtsamkeits-Training, Meditation oder Zen-Training. Viele Namen für das stille Sitzen auf einer Matte. Warum tust Du das? Wofür ist das gut? Was ist der Nutzen des Zen-Trainings? Eine interessante Fragestellung.

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Entscheidungen treffen

Entscheidungen – wichtige Lebensentscheidungen können eine Herausforderung sein. Sie sind oft kompliziert und beinhalten viele Faktoren, von denen einige mit konkurrierenden Interessen verbunden sind. Der Preis einer Entscheidung kann auch hoch sein, und du hast Recht, wenn sich da Besorgnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Stille – Ein Raum entsteht

Stille ist dann, wenn keine Geräusche da sind. Oder ist es mehr als nur die Abwesenheit von Geräuschen? „Stille ist nicht die Abwesenheit von etwas, sondern die Präsenz von allem“, so der „Akustik-Ökologe“ Gordon Hempton. Brauchen wir Stille? Und trauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Glück – Was macht Menschen glücklich?

Glück, glücklich sein. Danach streben vermutlich alle Menschen. Am 20. März war der Welttag des Glücks und das geht dann immer auch einher mit vielen Pressemeldungen dazu.

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Emotional selbstbewusst – Wie gut kennst du deine Emotionen?

Emotional selbstbewusst – Wie gut kennst und erkennst du deine Emotionen? Ohne in der Lage zu sein, deine Gefühle zu erkennen, kannst du sie nicht steuern und beherrschen. Dies wirkt sich zwangsläufig auf deine Einstellung, dein Leben und auch auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Gasthaus – Gefühle wie Gäste beherbergen

Das Gasthaus ist ein Gedicht des persischen Sufi-Mystikers Rumi aus dem 13. Jahrhundert. Es ist gleichzeitig eine Metapher für den Umgang mit unseren Gefühlen. Und es ist ein oft in Achtsamkeitskursen, Retreats oder Sesshins verwendeter Text.

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Neubeginn: 10 Zitate zum Neuen Jahr

Neubeginn. Ein neues Jahr beginnt. Der alte Kalender wird gegen einen neuen ausgetauscht. Ein neuer Abschnitt fängt an. Vorsätze für kleinere oder größere Veränderungen haben Hochkonjunktur. Ganz oben auf vielen Listen finden sich Wünsche für weniger Stress und mehr Gelassenheit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Erholung und Urlaub – Jeden Tag

Wenn wir an Erholung denken, dann kommt uns sofort Urlaub in den Sinn. Viele Sprachen haben dafür ähnliche Begriffe wie „vacaciones“ (spanisch), „vacation“ (englisch) oder „vacanze“ (italienisch). Sie alle leiten sich aus dem lateinischen „vacare“ ab. Dieses Wort bedeutet ursprünglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Langsam sein – Dinge anders sehen

Langsam sein. Das ist ein Rat des koreanischen Zen Mönchs Haemin Sunim. Er hat in Harvard studiet und fällt dadurch auf, dass er über Twitter und Facebook viele Menschen erreicht. Der deutsche Titel seines Buches heißt: „Die schönen Dinge siehst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bewusstsein verändert sich

Veränderung des Bewusstseins durch Meditation Dein jetziges Bewusstsein ist das Ergebnis einer biologischen, einer kulturellen und einer individuellen Entwicklung. Du siehst diesen Text mit Augen, die sich über einen sehr langen Zeitraum biologischer Evolution entwickelt haben. Das Lesen von Texten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stille

Suchen nach Stille – Lärm im Kopf Wir sehnen uns nach Stille, besteigen Berggipfel und suchen im Urlaub einsame Strände am Meer. Wie wohltuend diese Stille ist! Und gleichzeitig bemerken wir, wie »laut« es in unserem Kopf ist. Unsere Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wie Meditation mehr Ruhe in deinen Alltag bringt

Alltag und Ruhe scheinen nicht zusammen zu passen Schlafstörungen, Bluthochdruck, Unruhe. Jeder Fünfte leidet unter direkten Folgen von Stress. Wir erklären, was Stress eigentlich ist, und wie Meditation den nötigen Ausgleich in dein Leben bringt.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Overview-Effekt – Klarheit durch Abstand

Als Overview-Effekt wird ein Phänomen beschrieben, das Astronauten erleben, wenn sie zum ersten Mal die Erde aus dem Weltall sehen. Diese Erfahrung verändert ihr Leben nachhaltig. Die Distanz zur Erde erschließt ihnen eine Meta-Perspektive, nicht nur auf den Planeten, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Bewusster arbeiten – nicht härter … work smarter

Bewusster arbeiten – nicht härter Schneller, höher, weiter, besser . Gut ist nie gut genug. Bewusster arbeiten würde uns viel weiter bringen als härter arbeiten. Ob es um das Aussehen geht, die Freizeit, die Ernährung oder eben um den Job. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Aufmerksamkeitssteuerung – Die Aufmerksamkeit eines Goldfischs

Aufmerksamkeitssteuerung, als unsere Fähigkeit unsere Aufmerksamkeit gezielt und bewusst zu steuern, ist eines der Grundmerkmale, dass das Menschsein ausmacht. Menschen können ihre Aufmerksamkeit willentlich ausrichten, und nicht nur unwillkürlich, automatisch auf unmittelbare äußere Reize reagieren. Menschen können ihre Aufmerksamkeit sowohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Balance – inneres und äußeres Gleichgewicht

Wie inneres und äußeres Gleichgewicht zusammenhängen Jeder fühlt sich einmal unruhig und unausgeglichen. Ob von innen heraus oder durch äußere Umstände. Doch zum Glück lassen sich Körper und Geist leicht neu ausrichten. Durch die Kraft der Gedanken.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Erfolg und Glück – Den Denkfehler erkennen

Erfolg und Glück. Wir glauben, dass wir erfolgreich sein müssen, um glücklich zu sein – aber es ist genau umgekehrt. Jagen wir und viele unserer Mitmenschen nicht ständig dem Erfolg nach? Im Beruf, in der Erziehung der Kinder, selbst in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Endlich Vorsätze umsetzen – nur so geht’s !

Vorsätze umsetzen ist zu schwierig und trägt das Scheitern schon in sich? Das muss nicht sein. Mit einer simplen „Technik“ schaffen Sie es, alte Verhaltensweisen zu lassen und neue einzuüben. Mit Achtsamkeit das eigene Gehirn verändern.

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Immer im Stress? Keine innere Ruhe? – Achtsamkeitstraining, Stress und Entschleunigung

Immer im Stress? Keine innere Ruhe? – Achtsamkeitstraining, Stress und Entschleunigung „Weil wir keine Zeit haben, sind wir alle so gestresst. – Aber eigentlich ist es genau andersherum – weil wir gestresst sind, haben wir keine Zeit!“

Veröffentlicht unter Meditation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Achtsamkeit und Meditation in der Wissenschaft – Ein Streifzug

Achtsamkeit und Meditation in der Wissenschaft sind regelrechte Boomthemen – in Praxis wie Wissenschaft. Doch wie gehören die beiden Themen zusammen? Welche Wirkungen hat Achtsamkeit, und wie werden diese gemessen?

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Keine Zeit für Meditation

Keine Zeit – Mein Leben ist derzeit viel zu stressig Keine Zeit? Hin und wieder komme ich mit Menschen im Gespräch auch auf Meditation. „Mein Leben ist derzeit viel zu stressig. Ich habe keine Zeit zu meditieren.“ Oder: „Gute Idee. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Lücke zwischen zwei Gedanken

Die Lücke zwischen zwei Gedanken – Wie funktioniert Meditation – ganz kurz erklärt Über Meditation kann viel erzählt und geschrieben werden. Den Nutzen, die positive Wirkung, Schwierigkeiten beim Meditieren, hilfreiche (innere und äußere) Haltungen, die vielfältige Forschung dazu, Veränderung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Was Harvard und Meditation gemeinsam haben

Was Harvard und Meditation gemeinsam haben? Meditation ist etwas für Hippies und Waldorfschüler. Während dieser Satz bis vor einigen Jahren noch vielen Leuten ohne nachzudenken über die Lippen gekommen wäre, macht sich in letzter Zeit ein Umdenken breit.

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Meditation stärkt deine Beziehung zu anderen

Meditation stärkt deine Beziehung zu anderen und hilft dir, dich selbst besser kennenzulernen. Meditation schult damit auch dein Mitgefühl und Verständnis für andere. Ob in Freundschaften, in der Liebe, in der Familie oder im Beruf – wer sich selbst und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Achtsamkeit und Sport: Wie olympische Athleten Achtsamkeit nutzen

Achtsamkeit im Sport Die olympischen Spiele sind mit einer spektakulären Schlussfeier zu Ende gegangen. Doch nicht nur die Feier war atemberaubend – vor allem viele Leistungen der Sportlerinnen und Sportler hatten es in sich. Im Abstand von vier Jahren erinnern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Monotasking anstatt Multitasking

Multitasking ist weder effizient, noch macht es erfolgreich, zufrieden oder gar glücklich Kommt Dir das bekannt vor? Hier eine Mail beantworten, da ein Blick in die Facebook-Timeline, parallel noch der Anruf eines Kollegen, einer Freundin oder eines Deiner Kinder und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Achtsamkeit: Augenblick mal!

Augenblick mal! Achtsamkeit bedeutet, die eigenen Gedanken auf den Moment, den Augenblick zu konzentrieren. Zahlreichen Studien zufolge fördert dies nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern hilft auch, so manche psychische Leiden zu lindern. Solche Situationen kennt jeder: Beim Einparken vor dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Macht der Gedanken: Du bist, was du denkst?

Die Macht der Gedanken …. und der Einfluss der Achtsamkeit In der ZEIT erschien kürzlich ein Artikel über den Einfluss unserer Gedanken, gar die Macht der Gedanken, auf unsere Einstellungen und auf unser Leben. Gedanken haben eine große Kraft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

ZEN-Meditation: Einfach mal nicht denken

ZEN-Meditation: Einfach mal nicht denken Unser Alltag zerrt an unseren Nerven, überfordert manchmal Körper und Geist. Viele Menschen suchen deshalb nach mehr innerer Ruhe und Stabilität. ZEN-Meditation kann ein Weg dazu sein. 

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Achtsamkeitsmeditation: Achtsam ist heilsam

Lange wurde die Achtsamkeitsmeditation als Esoterik belächelt, heute setzen selbst Ärzte auf die Meditation. Eine wachsene Zahl an Studien belegt ihren Nutzen bei immer mehr Krankheiten. Doch der Hype lockt auch unerfahrene Anbieter, die nur das schnelle Geld machen wollen.

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mentales Training: ZEN schärft Sinne

  Sinne: ZEN Meditation verbessert Wahrnehmung Sinne: Zen-Meditation kann den Tastsinn schärfen Durch intensives Training lassen sich unsere Sinne, unsere Sinneswahrnehmung verbessern. Eine Studie an erfahrenen Zen-Schülern zeigt nun, dass dafür unter bestimmten Bedingungen sogar schon die Kraft der Vorstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien, ZEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

FAZ: Stress im Beruf – Achtung, Achtsamkeit!

Für die einen ist es die wirksamste Methode, um Stress im Arbeitsalltag entgegenzuwirken, für andere esoterischer Klimbim. Zumindest liegt Achtsamkeit derzeit voll im Trend. Was bringt’s?

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Weil wir keine Zeit haben, sind wir alle so gestresst? – Nein. Es ist umgekehrt …

Achtsamkeitstraining Die vorherrschende Meinung ist: Weil wir keine Zeit haben, sind wir alle so gestresst. Aber eigentlich ist es genau andersherum – weil wir gestresst sind, haben wir keine Zeit! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

7 Gründe Meditation einmal auszuprobieren

Meditation ist für unseren Geist wie das Kühlwasser für einen Automotor … Wenn du Meditation eher für eine Modeerscheinung hältst und dich fragst, was es bringen soll, einmal am Tag schweigend zu sitzen, fallen uns sieben Gründe ein, warum du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wie Zen wirkt: Kraft, Klarheit und Konzentration

ZEN bringt Kraft, Klarheit und Konzentration auf das Wesentliche Heute entdecken immer mehr Menschen im Westen ZEN als einen Weg, um inmitten der täglichen Anforderungen gesund und leistungsfähig zu bleiben. Meditation hilft dabei, Kraft, Klarheit und Konzentration auf das Wesentliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZEN | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Meditation – Nur ein neuer Trend?

Regisseur David Lynch: “Wenn Sie noch nicht meditieren, dann folgen Sie meinem Rat: Fangen Sie an. Es wird die beste Entscheidung sein, die Sie jemals gemacht haben.“

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

ZDF Forschung: Was Meditation bewirkt (Video)

Forschung: Was Meditation bewirkt (ein kurzes Video 4:33) Jahrhundertelang wurde Meditation als religiöse Praxis eingeübt. Heute ist die Kunst der Versenkung Gegenstand der Hirn-Forschung. Die (wisschenschaftlichen) Belege für den Nutzen der Meditation sind eindeutig … Das kurze Video gibt dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Meditieren lernen: Positive Auswirkungen regelmäßiger Meditation – Kann jeder lernen zu meditieren?

Meditieren lernen: Positive Auswirkungen regelmäßiger Meditation Kann jeder meditieren lernen? Und was bringt das? Nahezu jeder kann das Meditieren lernen, aber manche haben am Anfang Schwierigkeiten damit, still zu sitzen – selbst wenn es nur ein paar Minuten sind. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Wir sind definitiv viel zu lange im Büro“

Büro „Die meiste Zeit sind wir gedanklich mit Dingen beschäftigt, die noch vor uns oder bereits hinter uns liegen. Von morgens bis abends hetzen wir uns ab, gerade im Büro, um irgendwo hinzukommen, aber bevor wir ankommen, sind wir gedanklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Medien | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Meditation

Warum Meditation? Die Anforderungen an unsere Gesellschaft wachsen: Erfolgsdruck im Berufsleben, Reizüberflutung der verschiedenen Medien, Hektik, Stress, Aggression, zwischenmenschliche Konflikte, . . . und im privaten Leben- in der Partnerschaft wollen wir auch noch Zufriedenheit. Meditation All dieses gehört zu … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Meditation

Zen – Was ist das?

ZEN und ZEN-Meditation – Was ist das? Die Definition von Zen (禅) ist wie der Versuch, den Geschmack von Honig jemandem zu beschreiben, der ihn noch nie zuvor gekostet hat. Sie können versuchen, die Textur und den Duft des Honigs … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Zen – Was ist das?